Freies WLAN in der Fußgängerzone

Aufmerksame Fußgänger in der Weseler Innenstadt werden es schon bemerkt haben: Seit März weisen Hinweisschilder den Weg zu Sehenswürdigkeiten und Plätzen wie Zitadelle, Großer Markt, Rhein, Auesee oder Bahnhof. Ergänzt wird die neue Beschilderung durch sechs große Informationsstelen, die prominent zwischen Bahnhof und dem Großen Markt installiert wurden. Diese bilden gleichzeitig die Basisinfrastruktur für ein freies WLAN in der Weseler Fußgängerzone.

 

Kostenfreies WLAN für alle

Und um schnell und einfach auf das digitale Informationsangebot zugreifen zu können, fungieren die Stelen als Hotspots für kostenfreien Internetzugang in der Fußgängerzone - vom Bahnhof bis Großen Markt. Einfach mit dem WLAN Netzwerk „Free WiFi Fußgängerzone Wesel" verbinden und den Nutzungsbedingungen zustimmen. Schon ist man im Internet auf der Startseite der Homepage wesel-erleben.de.

Das Angebot wird von 7 bis 23 Uhr verfügbar sein. Der kostenfreie Zugang zum Internet ist für kurzzeitige Nutzung ausgelegt, nach einiger Zeit wird die Surfgeschwindigkeit gedrosselt. Filme streamen oder sich als Bewohner der Innenstadt den eigenen Internetanschluss sparen, kann man also nicht.

Der Betrieb des Angebotes wird von der Niederrheinischen Sparkassse RheinLippe und der Volksbank Rhein-Lippe eG sowie der Werbegemeinschaft Wesel e.V. in Kooperation mit der städtischen Wirtschaftsförderung und WeselMarketing untersützt.

Schriftgröße -A+